Montag, 29. Februar 2016

Wer spricht worüber?


Ein schönes Beispiel für den Umgang mit Autorschaft (der an einer Ausstellung, Hängung usw. wie der der Texte). Die überraschende Schlusspointe verneint etwas, was gar nicht thematisiert wurde, aber das aus den unsichtbaren Tiefen des kunsthistorischen Diskurses heraus - und mit viel Bildungshuberei. Der Besucher weiß - na klar, oder hat zu wissen - wie das mit der Alpenüberquerung des Herzogs von Alba war... Reines Kunsthistorikerglück im Kunsthistorischen Museum, deshalb vermutlich das Gold des Textuntergrundes?

Keine Kommentare: