Sonntag, 16. Februar 2014

Hoch/Kultur/Spiel/Kultur

Der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic sponstert den "Kultursender" (Eigendefinition) Ö1 des Österreichischen Rundfunks - oder umgekehrt gesagt, der Kultursender läßt sich vom Glücksspielkonzern sponsern. Novomatic wurde immer wieder kritisiert, die bestehenden, Glücksspiel regelnden Gesetze zu verletzen und jüngst hat das Wiener Oberlandesgericht - noch nicht rechtskräftig - festgestellt, daß Novomatic das Glücksspielgesetz verletzt, mit Automaten, die es erlaubten, die Einsatz- und damit Verlustbegrenzung umgehen. Novomatic zieht sich gerade wegen einer Verscharfung aus Südtirol zurück.

Keine Kommentare: