Freitag, 13. April 2012

Ausstellen heißt....




Ausstellen heisst die Harmonie trüben. 
Ausstellen heisst den Besucher in seiner intellektuellen Behaglichkeit stören. 
Ausstellen heisst Gefühle hervorrufen, Wut und das Verlangen noch mehr zu wissen. 
Ausstellen heisst einen spezifischen Diskurs über ein Museum führen, bestehend aus Gegenständen, Texten und Darstellungen. 
Ausstellen heisst Gegenstände in den Dienst einer theoretischen Betrachtung, eines Diskurses oder einer Geschichte stellen und nicht umgekehrt. 
Ausstellen heisst das Wesentliche durch kritische Distanz nahelegen, gefärbt von Humor, Ironie und Spott. 
Ausstellen heisst gegen angenommene Ideen kämpfen, die Stereotypen und die Dummheit. 
Ausstellen heisst gemeinsam eine Erfahrung intensiv leben.

Jacques Hainard

Keine Kommentare: