Montag, 26. September 2011

Hamburg, seine Museen und kein Ende

Nach der Abwendung der Schliessung des Altonaer Museums dachte ich die Zeit der Ängste und der Proteste sei vorbei. Aber ach! Diese Wunder der Politik! Da hat man wiederentdeckt, dass man nun doch was schliesseN kann, zwei kleinere Museen der StIFtuNg Historischer Museen. Also tritt die Vorsitzende der Stiftung zurück, deren Plaene überraschend ins Gegenteil verdreht wurden. Sparen ist derzeit offenbar so in (zu wessen Lasten, zu Wesen Gunsten?), dass sich die Hamburger Politiker offenbar keine Museumspolitik ohne Sparen mehr vorstellen können.

Keine Kommentare: