Sonntag, 15. Mai 2011

Das "Museum im Palais"

Die lange Zeit geschlossen gewesene Kulturhistorische Sammlung des Universalmuseum Joanneum in Graz wurde gestern an neuem Standort wiedereröffnet. Im Palais Herberstein, wo nun ein Geschoss für Wechselausstellungen und eines für die Dauerausstellung, unter dem Motto "Statussymbole" genutzt wird. Wegen der geschichtlich und kulturgeschichtlich bedeutenden Objekte, die die Sammlung enthält, wird das Museum auch als 'Schatzkammer' bezeichnet.
Die erste Sonderausstellung findet unter dem Titel "Die Zeit. Vom Augenblick zur Ewigkeit" statt.




Keine Kommentare: