Dienstag, 5. April 2011

Zehn Jahre Museumsquartier - Zehn Jahre "Neugier und Schlaf, Rausch und Aufklärung"

... was es nicht werden durfte
Auf "Neugier" wäre ich gekommen, sicher nicht auf "Schlaf", auf "Rausch" ja, aber in seltener und milder Form - und "Aufklärung?". Je nun.
Aber wir reden ja auch nicht von 'meinem Museumsquartier', sondern von dem von Vitus H. Weh, der dort als Kurator tätig ist und als 'Installateur' subtiler Interventionen.
Und wir reden (wieder mal) von 'Causeries du lundi' und seiner knappen, interessanten Würdigung eines Projektes, bei dem so gut wie alles anders gekommen ist als es je jemand beabsichtigt hatte.

Keine Kommentare: