Sonntag, 21. März 2010

In eigener Sache: Kommentieren ! Diskutieren !

Auf Probe habe ich den Blog für uneingeschränktes Kommentieren freigeschaltet.
Man muß sich zum Beispiel nicht mehr über ein Google-Konto einloggen.
                                   Einfach drauflos!
Mal sehen, was passiert...

Ich finde es schade, daß es unter Museumsleuten / Museologen / an Museen Interessierten so wenig Diskussion gibt.

Hier also die Aufforderund, Ermutigung, Einladung: diskutiert!! kommentiert !! kritisiert !!

PS.: Auf Grund der jüngsten Erfahrungen mit Reaktionen, die "Diskussionsbeitrag" mit "Leserbrief an eine Boulevardzeitung" verwechseln, akzeptiere ich keine anonymen Kommentare.

Keine Kommentare: